Über Mich

Die Auswahl des eigenen Psychotherapeuten ist eine sehr wichtige Entscheidung, da Sie sich wohl und verstanden bei allen Ihren Themen fühlen sollen. Ich glaube, dass Therapie nur dann, wenn man sich wirklich akzeptiert, unterstützt und gefestigt fühlt, gut wirken und Ihnen helfen kann.

Mein Ziel und meine Priorität ist es, für Sie eine Umgebung zu schaffen, in der dies möglich ist. Das ist das Ziel meiner therapeutischen Arbeit.

 

Schlüsselfaktoren einer guten Psychotherapie

  • Eine offene und wertungsfreie Haltung von Seiten des/der TherapeutIn
  • Die komplette Privatsphäre, die nur ein Maximum an Verschwiegenheit bieten kann. Alles, was Sie in unseren Gesprächen erzählen, bleibt zwischen uns.
  • Die ungeteilte Aufmerksamkeit und Expertise des/der TherapeutIn
  • Ein Gefühl von Teamwork und Zusammmenarbeit zwischen KlientIn und Therapeutin, durch bedingungslose Wertschätzung und Aufmerksamkeit.

Diese und andere Faktoren sorgen dafür, dass Sie in der Therapie das Bestmögliche für Sie erreichen können. Es ist meine tiefe Überzeugung, dass Sie den Schlüssel für die Lösungen Ihrer Probleme bereits in sich tragen und unsere Arbeit darin bestehen wird, diese zu finden. Dafür stehe ich Ihnen mit all meinem Fachwissen, meiner Erfahrung und Kompetenz sowie meinem Verständnis als Mensch zu Seite.

Ausbildung und Berufserfahrung

  • Studium der Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund Freud Privat Universität Wien
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung in einer Psychotherapeutischen Ambulanz für Erwachsene
  • mehrjährige spezialisierte Ausbildung in der Richtung der Systemischen Familientherapie
  • diverse Praktika in verschiedenen psychosozialen Einrichtungen in Wien

Wie geht es jetzt weiter?

Psychotherapie beginnt mit einem Erstgespräch. Dieses dauert in der Regel 45 Minuten. Während dieser Sitzung haben Sie genügend Zeit, mir alle Fragen zu stellen und mich und meine Arbeitsweise kennen zu lernen. Gegen Ende des Erstgespräches besprechen wir mögliche Behandlungspläne.

Hier können Sie ein Erstgespräch vereinbaren.

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie mich gerne!

 

 

 

Ich bin Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision. Was genau bedeutet diese Bezeichnung?

Als Ihr Psychotherapeut trage ich für Sie Verantwortung. Die Arbeit mit der Psyche eines Menschen erfordert viel Feingespür und therapeutisches Wissen. Die Integrative Gestalttherapie ist eine humanistische Richtung, die davon ausgeht dass Sie Problem und Lösung gleichmaßen in sich tragen und wir beides in Ihrer Biographie und Ihrem jetzigen Erleben finden. Die verschiedenen Themen aufzudecken und zu bearbeiten ist ein schöner, aber auch schmerzvoller Prozess, der selbst erfahrene Therapeuten mitunter vor Herausforderungen stellt.

Deshalb ist es für mich wichtig, über viele Jahre hinweg Supervision in Anspruch zu nehmen. Dort hole ich mir zusätzliche Perspektiven und behandlungstechnische Inputs zu meiner Arbeit, selbstverständlich völlig anonymisiert. Dazu bin ich auch von der gesetzlichen Seite über Jahre hinweg verpflichtet. Somit fließt in meine Arbeit nicht nur meine eigene therapeutische Kompetenz, sondern auch die meines Supervisors ein. Für Sie bedeutet das die bestmögliche therapeutische Betreuung auf aktuellem Stand der Forschung und Wissenschaft der Psychotherapie.